MFH Rosengarten

Rosengartenweg 13, 8240 Thayngen

Diese Farbe kann unter "Einstellungen" angepasst werden

Projekt

Am Rosengartenweg 13 in Thayngen wird dieses Neubauprojekt mit acht Eigentumswohnungen an zentraler Lage realisiert. Im Frühjahr 2018 findet der Baubeginn statt, die Baubewilligung liegt bereits vor. Die Wohnungen können im Frühjahr 2020 bezogen werden.

Lage

Thayngen bildet mit den übrigen Ortsteilen Barzheim, Bibern, Hofen, Altdorf und Opfertshofen den Hauptort des Bezirks Reiat. Mit rund 5400 Einwohnern ist Thayngen nach der Stadt Schaffhausen und Neuhausen am Rheinfall die drittgrösste Gemeinde im Kanton Schaffhausen. Mit einem Steuerfuss von aktuell 92 Punkten gehört die Gemeinde zu den steuergünstigeren im Kanton. Durch die S-Bahn Linie 24 ist Thayngen mit einer direkten Verbindung im Stundentakt an Winterthur, Zürich Flughafen und Zürich HB angeschlossen. Mit dem Auto ist Zürich in einer und Stuttgart in zwei Stunden erreichbar.

Thayngen bietet vielfältige kulturelle Abwechslung mit einem regen Vereinsleben. Die Umgebung von Thayngen gilt als eine der schönsten Europas. Die wunderschöne Flusslandschaft von Schaffhausen bis nach Stein am Rhein und der Bodensee liegen in nächster Nähe. Auch die Vulkanlandschaft Hegau mit alten Burgen und Festungen sowie Schaffhausens Wanderwege bis in den Schwarzwald bieten unendliche Freizeitmöglichkeiten.

Das Mehrfamilienhaus Rosengarten befindet sich an zentraler und doch sehr ruhiger Lage. Die Zufahrt zur Liegenschaft erfolgt über verkehrsberuhigte Quartierstrassen. Der Rosengartenweg selbst ist zudem ein reiner Fussweg. Thayngen bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten (Migros, Coop, Metzgerei, Bäckerei, Blumenläden, diverse Tankstellenshops und viele weitere Detaillisten). Die nächstgelegene Einkaufsmöglichkeit (Migros) ist mit lediglich 200 Metern Entfernung in naher Gehdistanz. Ausserdem befinden sich in Thayngen zwei Banken, eine Postfiliale, ein Ärztezentrum, ein Spitex-Stützpunkt, Physiotherapie-Praxen, ein Kinderhort, eine Kindertagesstätte sowie eine Zahnarztpraxis. Die Thaynger Bildungseinrichtungen (Kindergarten, Primarschule, Oberstufe, Tagesschule) geniessen einen ausgezeichneten Ruf.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Gemeinde Thayngen unter www.thayngen.ch
 

Wohnungen

Titel Wohnfläche Etage Verkaufspreis    
1301 | 3½ Zimmer-Wohnung EG Süd
Wohnfläche: 102 m², Etage: EG, Verkaufspreis: -
102 m² EG -   Verkauft
1302 | 2½ Zimmer-Wohnung EG Mitte
Wohnfläche: 70 m², Etage: EG, Verkaufspreis: 440'000.00
70 m² EG 440'000.00   Verfügbar
1303 | 3½ Zimmer-Wohnung EG Nord
Wohnfläche: 102 m², Etage: EG, Verkaufspreis: -
102 m² EG -   Verkauft
1311 | 3½ Zimmer-Wohnung OG Süd
Wohnfläche: 102 m², Etage: OG, Verkaufspreis: -
102 m² OG -   Verkauft
1312 | 2½ Zimmer-Wohnung OG Mitte
Wohnfläche: 70 m², Etage: OG, Verkaufspreis: 440'000.00
70 m² OG 440'000.00   Verfügbar
1313 | 3½ Zimmer-Wohnung OG Nord
Wohnfläche: 102 m², Etage: OG, Verkaufspreis: -
102 m² OG -   Verkauft
1321 | 4½ Zimmer-Maisonettewohnung DG Süd
Wohnfläche: 147 m², Etage: DG, Verkaufspreis: -
147 m² DG -   Verkauft
1322 | 4½ Zimmer-Maisonettewohnung DG Nord
Wohnfläche: 161 m², Etage: DG, Verkaufspreis: -
161 m² DG -   Verkauft

Virtuelle Tour

Hier können Sie die Wohnungen bereits vor Bauvollendung besichtigen und individuell möblieren.

Baubeschrieb

Die Wohnungen werden in einem zeitgemässen Konstruktions- und Ausbaustandard erstellt. Die Schallschutz- und Wärmedämmmassnahmen entsprechen den Normen und Vorschriften. Die Gebäude werden in Massivbauweise mit verputztem Einsteinmauerwerk errichtet.

Jede Wohnung verfügt im Untergeschoss über ein separates Kellerabteil (Maisonettewohnungen ausgenommen). Die Einstellhalle bietet Platz für 10 Personenwagen. Neben den Kellerräumen sowie im Freien, nahe des Hauseingangs, befinden sich genügend Veloabstellplätze.


FENSTER
  • Kunststofffenster mit Isolierverglasung
  • Fenster im Erdgeschoss mit erhöhten Sicherheitsvorkehrungen
  • Elektrische Rafflamellenstoren bei allen Fenstern in den Wohnungen
  • Rollläden bei Dachflächenfenstern im ersten Dachgeschoss


ELEKTROANLAGEN
  • Zeitgemässe Ausstattung
  • Multimedia-Steckdosen (Telefon / Radio / TV / Internet / 2 x RJ45) in jedem Zimmer
  • Diverse Deckeneinbauleuchten


HEIZUNGSANLAGE
  • Wärmerzeugung: Erneuerbare Energien, Anschluss an Fernwärmenetz
  • Wärmeverteilung mittels Niedertemperatur-Bodenheizung
  • Heizungssteuerung individuell mit Raumthermostaten
  • Verbrauchsabhängige Heizkostenabrechnung (VHKA)


SANITÄRANLAGEN
  • Komplette Ausstattung und Installation aller Nassbereiche mit modernen Apparaten
  • Warmwassereraufbereitung ebenfalls via Fernwärmeanschluss
  • Zentralspeicher im Untergeschoss
  • Zentrale Wasserenthärtungsanlage
  • Jede Wohnung verfügt über einen eigenen Waschturm (Waschmaschine und Tumbler), welcher im Reduit (1. DG im WC) der jeweiligen Wohnung untergebracht ist


KÜCHE
  • Hochwertige, offene Einbauküche mit Natursteinabdeckung
  • Apparate nach neustem Standard
  • Backofen und Dampfgarer als separate Geräte

LIFTANLAGE
  • Rollstuhlgängiger Personenlift für 8 Personen (630 kg) vom Untergeschoss bis zum 1. Dachgeschoss.


BODENBELÄGE
  • Im Treppenhaus Feinsteinzeugplatten
  • In den Wohnungen Keramische Plattenbeläge in Eingangsbereich, Nasszellen und Reduit
  • Fertigparkett in Wohnzimmer, Küche und Zimmer


WANDBELÄGE
  • Mineralischer Abrieb 1.0 mm, weiss gestrichen im Treppenhaus und im Wohn-/Eingangsbereich, Küche, Reduit und in den Schlafzimmern
  • Keramische Plattenbeläge in den Nasszellen bis auf Höhe des Türrahmens, darüber mineralischer Abrieb 1.0 mm, weiss gestrichen.


DECKENBELÄGE
  • Weissputz, weiss gestrichen in allen Wohnräumen
  • Dachgeschosswohnungen teilweise mit Holztäfer


SCHREINERARBEITEN
  • Innentüren: Stahlzargen, weiss gestrichen und Türblätter mit Kunstharzbeschichtung weiss
  • Wohnungstüren: Stahlzargen, gestrichen nach Farbkonzept und Türblätter mit Kunstharzbeschichtung (Farbe nach Farbkonzept).
  • Einbauschränke mit Kunstharzbeschichtung weiss


UNTERGESCHOSS
  • Wände: Beton oder Kalksandstein, weiss gestrichen, Tiefgarage roh
  • Decken: Beton, weiss gestrichen, Tiefgarage roh
  • Boden: Zementüberzug oder Monobeton roh


OPTIONEN
Die Gestaltung und Ausstattung der Küchen, die Apparateauswahl der Nasszellen und die Auswahl der Wand- und Bodenbeläge können dem Baufortschritt entsprechend vom Käufer mitbestimmt werden, unter Berücksichtigung der ausgewählten Unternehmer und Lieferanten.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Matthias Wunderli

+41 (0)52 649 11 38
mw@wunderli-immobilien.ch

Wunderli Immobilien GmbH

Mühlegasse 6
8240 Thayngen
+41 (0)52 649 11 38
+41 (0)52 649 30 33
www.wunderli-immobilien.ch

* Pflichtfeld !